JuPs AG

Arbeitsgruppe des Netzwerkes JuPs Kinder psychisch-/suchtkranker Eltern in Bonn

Grundverständnis der AG
• Psychische Erkrankungen und Suchterkrankungen von Eltern betreffen in der Regel das gesamte Familiensystem.
• Davon sind Kinder in ihrer Entwicklung und familiären Rolle als auch Eltern in ihrer Beziehungs- und Erziehungsfähigkeit betroffen.
• Hilfen, die das gesamte Familiensystem in den Blick nehmen, sind aus diesem Grunde sinnvoll und erforderlich

Teilnehmer der Arbeitsgruppe sind Mitarbeiter der im Netzwerk JuPs vertretenen Institutionen aus den Bereichen der Jugendhilfe, der Eingliederungshilfe, der Erwachsenenpsychiatrie der Kinder- und Jugendpsychiatrie oder Psychotherapie. Ihre Aufgabe ist es u.a. das erworbene Wissen, die getroffen Absprachen oder Informationen als „Multiplikator“ an ihr Team, ihre Institution weiterzugeben.

Ziele der AG
Forum für anonymisierte Fallbesprechungen im Netzwerk
• Informationen und Austausch über aktuelle Angebote für betroffene Familien in Bonn.
• Orientierung im Helfernetzwerk der Stadt und Vermittlung/Empfehlung von Zugängen für konkrete Fälle in für sie passende Hilfsangebote.
• Weiterentwicklung und Konkretisierung der interdisziplinären Zusammenarbeit im Netzwerk JuPs.
• Koordination und Integration medizinisch-psychiatrischer und sozialpädagogischer Handlungs- und Hilfestrategien für Familien mit einem psychisch- oder suchterkrankten Elternteil.
• Entwicklung einer gemeinsamen Sprache und Erweiterung der Kenntnis über das jeweils andere Hilfesystem durch einen gleichberechtigten Dialog und die Anerkennung gegenseitiger fachlicher Kompetenz.

Die Teilnahme an der AG ist für jeden Interessierten bei Bedarf und bei konkreten Fallanfragen im Kontext „psychisch kranke Eltern“ jederzeit möglich und verpflichtet nicht zu einer regelmäßigen/verbindlichen Teilnahme.

Die Arbeitsgruppe trifft sich alle 6 Wochen in der LVR-Klinik Bonn im Tagungsraum 2 hinter dem Casino. Donnerstags von 9:00 -11:00 Uhr.

Nächste Termine:
Donnerstag, 11.10. 9:00 – 11:00 Uhr
Donnerstag, 29.11. 9:00 – 11:00 Uhr

Anmeldung/Kontakt
Christina Früchte
JuPs@ggmbh.de